40 Jahre bei Motorrad Ruser

Foto (v.li.): Jessica Ruser, Heinrich Balwanz und Hans-Hermann Ruser/Motorrad Ruser

Motorrad Ruser

40 Jahre bei Motorrad Ruser

Anfang März gab es in der Haseldorfer Marsch bei Motorrad Ruser ein ganz besonderes Jubiläum: Heinrich Balwanz ist seit 40 Jahren in dem Motorradfachbetrieb tätig. Als Kfz-Meister war er viele Jahre Werkstattleiter und betreute über einen langen Zeitraum viele Ruser-Yamaha-Cup-Fahrer an den Rennstrecken und stand ihnen mit guten Tipps zur Seite.

Auch wenn er Ende des Jahres offiziell in Rente geht, steht er dem zehnköpfigen Ruserteam – und den Kunden – weiterhin als ausgesprochener Kenner der Yamahas aus den 70er und 80er Jahren weiter zur Verfügung. Sein Know-how, speziell über alte Vergaser, hat er schon an seine Kollegen weitergegeben.

 

Heinrich Balwanz begleitete praktisch seit Bestehen die Geschichte des Zweiradfachbetriebes, nur wenige Jahre nach der Eröffnung stieg er dort ein. Hans-Hermann Ruser startete im Februar 1977 in der elterlichen Doppelgarage mit seinem Zweiradbetrieb, der sich im Laufe der Jahrzehnte zu den heutigen großzügigen Geschäfts- und Werkstatträumen entwickelte. Im Familienbetrieb arbeiten außerdem Rusers Frau Silke als Eventmanager und Tochter Jessica im Verkauf mit.

 

Immer wieder wurde an- und umgebaut und neue Räumlichkeiten hergerichtet. Erst vor drei Jahren weihte Ruser eine neue Halle ein. Dort präsentieren die Haseldorfer als Vertragshändler die Fahrzeuge von Yamaha und KTM artgerecht.

 

Wilfried Johst

 

 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 4/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren