Andrin Meier bester schweizerischer Schraubernachwuchs

Auf dem Siegertreppchen: Lars Wenger, Andrin Meier, Zaid Rast (v.l.n.r.), Foto: SwissSkills

Schweiz

Andrin Meier bester schweizerischer Schraubernachwuchs

An den SwissSkills in Bern wurden zum dritten Mal die Schweizermeister in den Zweiradberufen erkoren. Dabei setzte sich der 19-jährige Andrin Meier aus Wila bei den Motorradmechanikern durch. In einem qualitativ hochwertigen Wettbewerbsfeld meisterte er die acht Aufgaben aus den Bereichen: Räderumbau, Federung, Lenkung, Motorsteuerung, Wegfahrsperre, Starteranlage und Motormanagement.

Der zweite Platz ging an Lars Wenger aus Frankendorf, er ist bei Mathys-Moto in Füllinsdorf beschäftigt. Den dritten Platz erkämpfte sich Zaid Rast aus Hochdorf, er lernt beim Motocenter Seetal AG, Hochdorf. Auf den weiteren Plätzen folgten Timo Koller aus Appenzell (Neff-Zweirad), Daniel Vieira Bento aus Thoiry (Endurace Moto) und Jan Stettler aus Häutlingen (SK Motorsport). 

Unter der Organisation und Führung des Branchenverbandes 2rad Schweiz haben sich sechs Motorradmechaniker an zwei Tagen mit anspruchsvollen praktischen Arbeiten auf den Prüfstand stellen lassen, welches viel Ausdauer und Konzentration erforderte. Teilnehmen konnten Auszubildende aus der ganzen Schweiz, die sich im vierten Lehrjahr befinden. 

2rad Schweiz ist mit der dritten Austragung der schweizerischen Meisterschaften sehr zufrieden. Live wurde den zahlreichen Interessierten, darunter viele Jugendliche mit ihren Eltern, der Motorradmechaniker-Beruf präsentiert und somit konnte einer breiten Öffentlichkeit ein Einblick in die moderne Motorrad-Werkstatt und die heutigen Anforderungen gewährt werden. Die SwissSkills bieten dafür eine einzigartige Plattform, bei welcher rund 120.000 Besucher packten die Gelegenheit beim Schopf packten, in fünf Tagen in die verschiedenen Berufswelten einzutauchen. 

Die beiden Erstplatzierten vertreten die Schweiz nun bei Europacup der Zweiradberufe im Rahmen des Motofestivals Bern, das vom 16. Bis 19. Februar 2023 über die Bühne geht.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 1/2023

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren