Bank11 startet neue Kaufpreisversicherung

Foto: Bank11

Kundenbindung

Bank11 startet neue Kaufpreisversicherung

Seit Anfang Mai 2021 bietet die Bank11 über ihren Versicherungspartner, die RheinLand Versicherungs AG, unter dem Namen „EvoProtect“ eine neue Kaufpreisversicherung an.

Sie sichert im Unglücksfall alle Fahrzeugtypen ab, gleich ob Pkw, Wohnmobil oder Motorrad – und das über die gesamte Kreditlaufzeit ab. Dabei spielt das Fahrzeugalter keine Rolle. Egal, ob Neu- oder Gebrauchtfahrzeug, die Versicherungsleistung, also die Erstattung des Differenzbetrags zwischen Wiederbeschaffungswert und dem ursprünglichen Kaufpreis, wird über eine laufzeitabhängige Staffel geregelt.

Diese Leistung gibt es auch schon früher: Denn Experten sprechen schon dann von einem Totalschaden, wenn die Kosten der ordnungsgemäßen Instandsetzung des Fahrzeuges 90 Prozent des ortsüblichen Wiederbeschaffungswerts am Schadentag übersteigen.

Was beinhaltet das neue Bank11-Produkt alles? Neben den bisherigen versicherbaren Risiken wie z.B. Brand und Totalentwendung, sind bei dieser Versicherung auch Blitz, Explosion sowie ein Zusammenstoß mit Tieren aller Art abgedeckt. 

Patrick Rittich, Bereichsleiter Kooperationen und Versicherungen bei Bank11, ist begeistert von dem neuen Produkt: „Bank11-EvoProtect ist die ideale Ergänzung unseres Portfolios und ermöglicht dem Kunden ein rundum sorgenfreies Fahrerlebnis. Darüber hinaus schafft diese neue, lückenlose Kaufpreisversicherung für den Händler mehr Kundenbindung und erweitert das flexible Versicherungsangebot bei Kreditabschluss.“ 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 4/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren