Ducati - Bikeneuheiten 2022 scheibchenweise

Foto: Ducati

Ducati

Bikeneuheiten 2022 scheibchenweise

Der durch die Coronapandemie forcierte Strukturwandel sorgt bei den Herstellern mitunter für Kapriolen bei der Vorstellung ihrer Modellneuheiten für die Saison 2022 – wie etwa bei Ducati.

Der italienische Motorradhersteller, der zu Audi gehört, beginnt ab dem 30. September damit, alle seine neuen Modelle scheibchenweise online vorzustellen. Alle Episoden dieser „virtuellen“ Weltpremieren werden auf der Homepage sowie auf dem Youtube-Kanal und in den sozialen Netzwerken von Ducati episodenhaft im Bewegtbild präsentiert:

  • 30. September, Episode 1: „Your everyday wonder“
  • 14. Oktober, Episode 2: „Mark your roots“
  • 28. Oktober, Episode 3: „Rule all mountains“
  • 11. November, Episode 4: „A new Fighter in town“
  • 25. November, Episode 5: „The evolution of Speed“
  • 09. Dezember, Episode 6: „Dream Wilder – DesertX“

Die DesertX ist das neue Adventure-Bike von Ducati, das dank eines völlig neuen, um ein 21-Zoll-Vorderrad herum konzipierten Fahrwerks top Geländetauglichkeit bieten soll und auf die Power und Zuverlässigkeit des flüssigkeitsgekühlten 937-Kubik-Testastretta-Motors zurückgreift. Das Konzept hierfür stellte Ducati bereits vor knapp zwei Jahren vor.
 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 6/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren