Bikeservice Waldert: Fünfzig Jahre und kein bisschen leise – bike & business 4/21

Foto: Bikeservice Wandert

Bikeservice Waldert: Fünfzig Jahre und kein bisschen leise

„Mit dem Dreirad habe ich in Vaters Laden angefangen und dabei ist es geblieben – fast“, bringt Inhaber Heiko Waldert die nunmehr 50-jährige Firmengeschichte von „Bikeservice Waldert“ an der Borker Straße in Waltrop auf den Punkt. Denn statt Dreiräder sind es vor allem Zweiräder, um die sich der gelernte Kfz-Techniker-Meister kümmert. Zurzeit am liebsten um die von Suzuki.

Angefangen hat alles 1971, als Vater Herbert in Castrop-Rauxel als Händler für Suzuki, Honda und Kawasaki ein Geschäft eröffnete. Schon 1975 kam eine Filiale in Henrichenburg dazu. 1980 folgte ein großer Neubau in Castrop-Rauxel und die Marken Yamaha, Moto Guzzi und Bimota hielten Einzug. Auch Autos von Suzuki und Honda standen zwischenzeitlich in den Verkaufsräumen. Damals breitete man sich auf 1.200 Quadratmetern Ausstellungsfläche aus. Hinzu kam noch ein Grundstück mit 3.600 Quadrateterm.

Den gesamten Artikel lesen Sie in der bike & business 4/2021.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 4/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren