Bockhorn – Oldtimer reloaded

Vom zweckmäßigen Transportfahrzeug hin zum Freizeitobjekt: BMW R-Reihe, Simson-Schwalbe, Suzuki GS 1000 S, Honda 750 four, Moto Guzzi Mille GT oder Yamaha XT 500, Foto: Bockhorner Oldtimermarkt/Thilo Ahlers

Bockhorn

Bockhorn – Oldtimer reloaded

Nach dem pandemiebedingten „Kulturveranstaltungsstillstand“ können nun endlich die Klassiker vom Staub der Garage befreit werden und sich auf den Weg zum 39. Bockhorner Oldtimermarkt machen.

Über 1000 Anbieter von Ersatzteilen, Komplettfahrzeugen, Literatur, stilechten Accessoires, Modellen und vielem mehr können das Oldtimer-Fachsimpeln südlich von Wilhelmshaven kaum erwarten. Vom 10. bis 12. Juni 2022 wollen die Veranstalter von der Nordseeküste wieder beweisen, dass man nicht zwingend Liebhaber des „rostigsten Hobbys“ der Welt sein muss, um sich hier wohl zu fühlen. 

Es ist dieses einzigartige Flair, welches den Reiz und auch den Erfolg dieser Jahrzehnte alten Veranstaltung ausmacht. Menschen und Maschinen, wie sie bunter gemischt kaum sein könnten. Angekündigt sind über 5000 Old- und Youngtimer, hauptsächlich aus der Vierradfraktion. Aber auch eingefleischte Zweiradfans kommen voll auf ihre Kosten. Vor allem die „jugendlichen Zweitaktfreunde“, die ihre ersten motorisierten Kilometer nicht auf einem asiatischen „Mainstream-Joghurtbecher“ zurücklegen wollen, sondern Kreidler, Puch, Hercules, Zündapp, Simson oder Vespa verehren. 

All' dies findet man auf insgesamt 180.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Am Sonntag findet die schöne alte Tradition der „Friesland-Rallye“ statt,  bereits zum 38. Mal.


Weitere Informationen.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 3/2022

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren