50 Jahre Can-Am Motorräder

Neues Video abrufbar

Can-Am feiert 50 Jahre Motorradbau

Vor 50 Jahren kam das erste Motorrad von CanAm auf den Markt, bald sollen die neuen Elektromotorräder verfügbar sein. In einem Video liefert die Marke jetzt einen knappen Rückblick auf ihre Motorrad- und Offroadhistorie.

Zugegeben: Die Historie ist etwas lückenhaft. So überraschend und erfolgreich die Motorräder der Bombardier-Tochter Can-Am im Jahr 1973 auf den Markt kamen, so sang- und klanglos verschwanden sie knapp 15 Jahre später auch wieder. Im Gedächtnis blieben bestenfalls die sportlichen Erfolge von Gary Jones, Marty Tripes und Jimmy Ellis, ansonsten legte sich der Mantel des Vergessens über die sportlichen Offroad-Maschinen.

Can-Am-Video anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Markteinführung der Offroad-Modelle

Ab 2024 will Can-Am nun wieder Motorräder anbieten – allerdings ausschließlich batterieelektrisch angetriebene Modelle. Die Fabrik in Mexiko ist fertig, die ersten Prototypen wurden bereits präsentiert.

Kurz vor dem Marktstart arbeitet Can-Am nun die eigene Motorradhistorie in Form eines Videos auf, um die neuen Modelle entsprechend emotional aufzuladen. Und natürlich gibt es auch Bewegtbild-Material zu den kommenden Can-Am-Elektromotorrädern.

Weitere Informationen

Aktuelle Ausgabe

bike & business 3/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren