CarGarantie gibt Hilfestellungen für Händler beim Gewährleistungsrecht

Thomas Geyer, Leiter Bike CarGarantie: „Mit unserem leistungsfähigen Kundenkontakt-Center, das händlerindividuelle Lösungen anbietet, können wir für dauerhafte Kundenloyalität sorgen.“ Foto: CarGarantie

CarGarantie

CarGarantie gibt Hilfestellungen für Händler beim Gewährleistungsrecht

Die Freiburger CarGarantie ist Spezialist bei Garantie- und Kundenbindungsprodukten. Vor welchen Herausforderungen Motorradhändler in der Saison 2022 stehen, weiß Thomas Geyer, der neue Leiter des Bike-Teams.

„Wir stehen mitten im Start für die neue Motorrad-Saison 2022. Derzeit ist es noch schwierig, abzuschätzen, wie gut die Saison wird. Die herstellerübergreifenden Schwierigkeiten bei der Lieferbarkeit von Neumotorrädern und die widrigen Umstände der letzten Jahre und der aktuellen Situation stellen den Handel vor große Herausforderungen. Hinzu kommt das neue Gewährleistungsrecht, das mit seiner Stärkung des Verbraucherschutzes – vor allem der Verlängerung der Frist bis zur Beweislastumkehr von sechs auf zwölf Monate – auch für den Motorradhandel massive Auswirkungen hat.

Genau deshalb haben wir es uns zum Ziel gesetzt, noch intensiver mit unseren Partnern zusammenzuarbeiten – sowohl mit Herstellern als auch mit dem Handel. Wir sind Spezialisten bei Garantie- und Kundenbindungsprodukten und können unsere Partner mit unserem Know-how unterstützen. Wir bieten maßgeschneiderte Produkte rund um das Thema Motorradgarantien kombiniert mit kompetenter persönlicher Betreuung. 

Gerade, um die Auswirkungen des neuen Gewährleistungsrechtes abzufedern, haben wir optimale Lösungen entwickelt und unseren Außendienst auf dieses Thema spezialisiert.

Daher blicken wir optimistisch auf die neue Saison. In herausfordernden Zeiten wird Kundenbindung immer wichtiger, und unsere Produkte können hierbei hervorragend unterstützen. Zusammen mit unserem leistungsfähigen Kundenkontakt-Center, das händlerindividuelle Lösungen anbietet, können wir für dauerhafte Kundenloyalität sorgen.

Um diesen gestiegenen Anforderungen Rechnung zu tragen, haben wir – nachdem sich unser langjähriger Leiter Bike, Rudolf Schwär, in den Ruhestand verabschiedet hat –, die Bike-Führungsstruktur von CarGarantie neu aufgestellt. 

Christian Scherer ist jetzt für die koordinativen Abläufe verantwortlich, während ich die Leitung des Vertriebs und die Herstellerbetreuung für Deutschland übernommen habe. Durch die Umstrukturierung können wir jetzt noch schneller auf Marktveränderungen reagieren – in Zeiten wie diesen ein großer Vorteil.

Zusammengefasst lässt sich also sagen: Dem Bike-Handel stehen einige Herausforderungen bevor, aber mit gemeinsamen Anstrengungen können wir dafür sorgen, dass 2022 eine tolle Saison wird.

 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 4/2022

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren