Christin Schink wird Chief Product Officer

Foto: mobile.de

mobile.de

Christin Schink wird Chief Product Officer

Im April 2024 startet Christin Schink als Chief Product Officer bei mobile.de. Die 38-Jährige wechselt von Hello Fresh zum Online-Fahrzeugmarkt und berichtet direkt an den mobile.de-CEO Ajay Bhatia.

„Christin Schink ist mit ihrer langjährigen Führungserfahrung in Digital- und E-Commerce-Unternehmen eine großartige Verstärkung für mobile.de”, so Ajay Bhatia, CEO von mobile.de. Auch Schink freut auch auf ihre neue Aufgabe: „Die Automobilwirtschaft hat in den vergangenen Jahren in vielen Bereichen einen großen Digitalisierungsschub erlebt und mobile.de nimmt dabei eine ganz zentrale Rolle ein.“ Dazu wolle sie zukunftsorientierte Lösungen für den Transformationsprozess ihrer Kunden entwickeln.

Für Schink ist mobile.de kein unbekanntes Unternehmen, denn bereits von 2016 bis 2021 arbeitete sie in verschiedenen leitenden Positionen bei der damaligen mobile.de-Mutter eBay Classifieds Group, zuletzt als Director Product Management Global Capabilities.

Christin Schink komplettiert das sogenannte Leadership Team von mobile.de. David Gebhardt, der die Rolle des Chief Product and Technology Officer (kurz: CPTO) innehatte, soll sich künftig als CTO ganz auf die Weiterentwicklung des Tech-Bereichs des auf rund 800 Mitarbeiter gewachsenen Unternehmens konzentrieren. 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 2/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren