Danke an alle Bewerberinnen

Das waren die Top Ten 2022. Damals wurde der Award auf der Intermot in Köln verliehen, Collage: Syburger Verlag GmbH, Foto: Caroline Friedt

Bike Woman

Danke an alle Bewerberinnen

Anfang dieser Woche lief die Anmeldefrist für den »bike & business«-Award »Bike Woman of the year« 2024 ab, der bereits zum achten Mal verliehen wird.

Rund 40 starke Frauen aus der Zweiradbranche riefen die Bewerbungsmappen bei uns ab, 17 sendeten uns schließlich die ausgefüllten Fragebögen und einen Bewerbungsfilm ein. Dafür vielen herzlichen Dank an alle Kandidatinnen: Ihr habt euch mächtig ins Zeug gelegt, ausführliche Begründungen eingeschickt und viele tolle Filme produziert!

Jetzt hat die Jury des Awards, der die »bike & business«-Redaktion, die Communitypartner She Rides und Petrolettes sowie Vertreter der Sponsoren mobile.de, Creditplus und Meneks, angehören, die Qual der Wahl. Vier Frauen und zwei Männer werten die Ergebnisse aus und treffen sich am 15. Dezember in Berlin zur Jury-Sitzung. Ihr Ziel ist es nun, die Top Ten zu wählen und zu entscheiden welche Bewerberinnen am 1. März gegen 14:30 Uhr auf der Messe Motorräder Dortmund ihre Urkunden und Preise/Gewinne entgegennehmen dürfen. Wir halten euch und die starken Frauen auf dem Laufenden.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 2/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren