Der XP 400 für sportive Rollerfahrer

Foto: Peugeot Motocycles

Peugeot

Der XP 400 für sportive Rollerfahrer

Peugeot hat auf der EICMA den neuen Sportroller XP 400 vorgestellt, wessen Motor 36 PS (27 kW) leistet und auf ein maximales Drehmoment von 38 Newtonmetern kommt und verzögert wird vorne mit einer doppelten Scheibenbremse.

An Bord befinden sich – wie heutzutage üblich – ein vernetzter Fünf-Zoll-TFT-Bildschirm, Smart Key und USB-Buchse. Der XP 400 soll laut Peugeot Motocycles in Frankreich gebaut werden und unter der Sitzbank soll ein Integralhelm Platz finden

Der Peugeot XP 400, welcher durch seine neuen Speichenräder besticht, wird auch in den Versionen Allure und GT vermarktet. Allerdings müssen die Kunden noch bis zum Ende des ersten Quartals 2023 warten, bis der XP 400 bei den Händlern steht, Preise sind noch nicht bekannt.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 2/2023

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren