Die Krönung für die Saison 2024

Foto: Harley-Davidson

Harley-Davidson

Die Krönung für die Saison 2024

Eine seiner spektakulärsten Modellneuheiten für die Saison 2024 ist aus Sicht von Harley-Davidson die CVO Road Glide ST, welches auf einen nachgeschärften Milwaukee-Eight 121-Motor setzt.

Der Performance-Bagger leistet 94 kW (128 PS) und pusht das maximale Drehmoment auf fette 193 Newtonmeter, das sind 23 Pferdestärken und 24 Newtonmetern mehr als üblich. Der Motor mit dem bislang höchsten serienmäßigen Drehmoment bei Harley-Davidson trägt den Zusatz „High Output“.

Ins Auge fällt: Harleys neue Spitzenmodell orientiert sich optisch an Rennmaschinen, somit verfügt die CVO Road Glide ST über die zusätzlichen Fahreinstellungen „Race“ und „Race plus“ für Fahrten auf der Rundstrecke. Der Clou in Sachen Individualisierung: Neben den roten Akzenten am schwarzen Motor ziehen sich vom Tank in die Verkleidung „Screamin‘ Eagle“-Grafiken. Elemente aus Sichtcarbon machen jedes Fahrzeug zum Unikat und die Showa-Federelemente lassen sich voll einstellen. Zudem gibt die Audioanlage dem Easy Rider 500 Watt auf die Ohren. Mit an Bord ist auch das ab diesem Modelljahr neue volldigitale Cockpit mit 12,3 Zoll großem Farb-Touchscreen.

Wer sich diesen Performance-Bagger leisten möchte - Harley-Davidson ruft in Deutschland dafür 46.995 Euro auf, in Österreich werden 56.895 Euro fällig.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 2/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren