Doppelte Firmenpower in Neunkirchen

Foto: Motorradtechnik Siegerland

Motorradtechnik Siegerland

Doppelte Firmenpower in Neunkirchen

Zum Start der Motorradsaison 2024 präsentiert sich im Siegerland ein neuer Motorradhändler: die Motorradtechnik Siegerland GmbH & Co. KG.

Der Vertragshändler für Honda, Beta, Zontes (im Bereich Motorrad) und CF Moto, Aeon und Segway (im Bereich Quad/ATV) ging hervor aus der Fusion von Zweirad Neubold und MoBikes. Teilhabende Gesellschafter und Geschäftsführer des Unternehmens, das unter Moses Ebener GmbH & Co.KG firmiert, sind Florian Ebener (Zweirad Neubold) und Leif Eric Moses (MoBikes).

„Da ich mit Leif schon immer in einer guten freundschaftlichen sowie privaten Beziehung stand und mein Geschäft zwei Kilometer von seinem entfernt war, haben wir uns oft ausgetauscht und das so besagte Feierabendbier zusammen getrunken. Irgendwann kam die Idee, dass man unsere beiden Unternehmen zusammenlegen könnte“, erinnert sich Florian Ebener. Honda sei von dieser Idee begeistert gewesen und habe den beiden Unternehmen direkt nahegelegt zu fusionieren und den Honda „Dream Dealer“-Status in Angriff zu nehmen.

Die Planungen gingen sehr schnell voran und auch das neue Geschäftsgebäude wurde Ende März fertig gestellt. „Die Mannschaft und das Material haben wir komplett miteinander verschmelzen lassen“, so Ebener. „Wir bekommen sehr viel und guten Support von Honda. Gerade der Dream-Dealer-Status hilft uns sehr. Wir sind der fünfte Händler von insgesamt 180 Honda-Motorradhändlern in Deutschland, der diesen Status genießt.“

„Bei uns bist du Mensch, keine Nummer“, lautet der Slogan der Company, in der sich 17 Mitarbeiter um die Kundenbelange kümmern. Operativ unterstützt wird der Betrieb von zahlreichen Mitgliedern der beiden Familien der Gesellschafter: Ebeners Ehefrau Stephanie kümmert sich zusammen mit Moses‘ Mutter Erika um die Buchhaltung, Moses‘ Vater ist im Verkauf und Moses‘ Frau Janine kümmert sich ums Marketing. Family business at ist best!

In den neuen Laden (Grundstück und Gebäude) wurde insgesamt rund 2,5 Millionen Euro investiert, wenn die Außenanlagen fertig sind.

Geplant worden ist das ganze Ensemble auf einer Länge von 65 Metern und einer Breite von 15,5 Metern, dabei sind ein knapp 800 Quadratmeter großer Showroom und 200 Quadratmeter modernste Werkstatt entstanden. Hinzu kommen weitere 320 Quadratmeter in der zweiten Etage für Büros und Lager. Die Luft-Wärme-Pumpen-Heizung und eine 29-Kilowatt- Photovoltaikanlage passen zur grünen Atmosphäre mit dem angrenzenden Waldgrundstück, das Florian Ebener dazu gepachtet hat.

Am 13. April fand die gut besuchte Eröffnungsfeier in der Wildener Straße 61 in 57290 Neunkirchen statt. Zur geografischen Lage: Neunkirchen liegt inmitten eines gedachten Dreiecks von Siegen (NRW), Bad Marienberg (Rheinland-Pfalz) und Haiger (Hessen).

Aktuelle Ausgabe

bike & business 3/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren