EICMA 2022 Review

Rund 38 Prozent mehr Besucher als im Vorjahr

EICMA 2022: Positives Fazit

Mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Medienecho: Die Macher der EICMA werten die 79. Ausgabe der Mailänder Motorradmesse als großen Erfolg.

Am Sonntagabend schloss die 79. EICMA auf dem Messegelände Fiera Milano in Rho ihre Pforten. Nach zwei schwierigen Jahren, 2020 wurde die Motorradmesse pandemiebedingt abgesagt, 2021 fand sie unter strengen Auflagen statt, scheint die traditionsreiche Schau in Mailand wieder zu alter Größe zurückzufinden. Zumindest geben sich die Veranstalter in ihrem jüngst veröffentlichten Abschluss-Communiqué sehr zufrieden.

Gegenüber dem Vorjahr konnte die Ausstellungsfläche um 35 Prozent vergrößert werden. In sechs Pavillons zeigten 1.370 Marken ihre Produkte. 59 Prozent der Aussteller kamen aus dem Ausland, insgesamt waren 45 Nationen auf der Messe vertreten.

Das Besucheraufkommen an den fünf Publikumstagen war um 38 Prozent (absolute Zahlen wurden leider nicht veröffentlicht) höher als vor einem Jahr.

Motorradmodelle auf der EICMA 2022
Alle wichtigen Neuvorstellungen findet ihr auf unserer Themenseite

Aus Sicht der Messemacher besonders positiv ist die hohe Zahl von 38.747 Fachbesuchern, was den Stellenwert der Veranstaltung als Business-Plattform unterstreicht. Und auch die Medienvertreter waren zahlreich vor Ort. 6900 Journalisten, Influencer und Kommunikationsfachleute hatten sich auf der EICMA 2022 akkreditiert.

»Es sind diese Zahlen, der Zuspruch des Publikums sowie die massive Präsenz der Aussteller, die ihre große Zufriedenheit zum Ausdruck gebracht haben, […] die den einzigartigen Wert und die Unverzichtbarkeit unserer Veranstaltung bestätigen«, so Pietro Meda, Präsident der EICMA S.p.A.

»Die große Zahl von Ausstellern und Medienvertreten aber auch der enorme Andrang junger Menschen sind positive Nachrichten, […] die die Attraktivität und Zukunftsfähigkeit unseres Ausstellungskonzepts als Instrument im Dienste der Unternehmen bestätigen«, ergänzt Paolo Magri, CEO der EICMA S.p.A.

Die EICMA 2023 wird vom 7. bis 12. November stattfinden.

Weitere Informationen

Aktuelle Ausgabe

bike & business 2/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren