Fahrtziel Zukunft im neuen Firmencampus

Foto: Dr. Wack

Dr. Wack

Fahrtziel Zukunft im neuen Firmencampus

Mit dem Einzug in den neuen Firmencampus in Baar-Ebenhausen hat Dr. Wack nach eigenen Angaben „optimale Rahmenbedingungen für weiteres Wachstum geschaffen“. Es sei ein Kraftakt gewesen, aber nun sei es vollbracht: Nachdem im Februar 2022 die Weichen für die Zukunft mit dem ersten Spatenstich der neuen Firmenzentrale gestellt wurden, fand zum 1. Mai 2024 die offizielle Firmenverlegung nach Baar-Ebenhausen im Kreis Pfaffenhofen statt.

Die 1975 gegründete Firma war zuletzt räumlich an ihre Grenzen gestoßen, denn die Kapazitäten in Ingolstadt waren ausgeschöpft. In Baar-Ebenhausen entstand nun auf 60.000 Quadratmetern ein Neubau für Produktion und Verwaltung, der Platz für bis zu 400 Mitarbeitern bietet.

Die hochmoderne Produktionsstätte sowie das repräsentative Bürogebäude wurden nach neuesten Energiestandards gebaut. Sowohl die technischen Zentren als auch die Schulungs- und Konferenzräumlichkeiten bieten den Kunden die Möglichkeit, sich adäquat über die neuesten Produkte und Services zu informieren.

„Der Neubau ist die Konsequenz unseres erfolgreichen Wachstums und als der größte Invest in der bisherigen Firmengeschichte ein Meilenstein für die Wack Group. Der Standortwechsel nach Baar-Ebenhausen war eine schwierige, aber richtige Entscheidung. Unsere neue Firmenzentrale bietet nun deutlich mehr Raum für Produktionsanlagen und Lagerflächen, was uns ermöglicht, unsere Kapazitäten kontinuierlich zu steigern“, so Dr. Harald Wack, geschäftsführender Gesellschafter der Wack Group.

Im ersten Quartal des Jahres profitierte die Wack Group von den weltweiten Absatzmärkten. Trotz eingetrübter Konsumstimmung habe insbesondere der Consumerbereich „Dr. Wack Premium Pflege“ einen positiven Jahresstart hingelegt.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 4/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren