Halloween in der Werkstatt und ein Abschied – bike & business 1/2023

Foto: Ulrike Schroeder

Halloween in der Werkstatt und ein Abschied

Emotionen und Unabwendbares treffen unerwartet-erwartet auf den Werkstattplaner...

Ein neuer Tag beginnt. Für dieses Jahr endlich wieder normal für Norddeutschland, wieder mit Regen, einer leichten Brise und dunklen Wolken, denn langsam wird mir das mit der ganzen Sonne echt unheimlich. Ich schließe die Ladentür auf, deaktiviere die Alarmanlage und habe meinen Tagesplan im Kopf. Heute ohne Störung mal versuchen, den Kabelbaum vom Äffchen (Anm. d. Red.: Monkey-Nachbau, siehe bike & business 5 und 6/2022) fertig zu bekommen, dann die kleine Kiste zum Laufen zu bringen, damit mein Kunde noch ein wenig das „schöne“ Wetter nutzen kann. Dann Hauptuntersuchung mit drei Moppeds, kurz einen Fehlerspeicher auslesen als grobe Richtung, ob das Mopped eine Großbaustelle oder kleine Nummer wird und dann mit der Halloween-Deko für das Schaufenster beginnen – soweit meine Agenda.

Den gesamten Artikel lesen Sie in der bike & business 1/2022.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 1/2023

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren