Hans Leeb neuer Importeur für ORV

Foto: CF Moto

CF Moto

Hans Leeb neuer Importeur für ORV

Die neue Heimat von Quads, UTVs und SSVs der Marke CF Moto ist gefunden: die Hans Leeb GmbH mit Sitz in Wolfsberg, wie die Zhejang CF Moto Po. Co. Ltd. mitteilte. Das Team von Hans Leeb übernimmt den Fahrzeugvertrieb für Deutschland und Österreich mit Wirkung zum 1. Januar 2024.

Nach der KSR-Insolvenz war die Vertriebszukunft der chinesischen Marke zunächst unklar. Die Motorräder sicherte sich zunächst der österreichische Motorradhersteller KTM, doch jetzt besteht auch Klarheit über die Zukunft der Quads und ATVs der Marke: Die vierrädrigen Produkte von Zhejang unter der Marke CF Moto werden in Österreich und Deutschland ab sofort von Hans Leeb vermarktet. Zum Vertrieb gehören alle Fahrzeuge der Kategorie Off-Road Vehicles (ORV), also ATV, UTV und SSV.

Die Hans Leeb GmbH, ein österreichisches Unternehmen, das Powersportprodukte wie Motorräder, Roller und Geländewagen in Deutschland und Österreich importiert und vertreibt, verfügt mit mehr als 50 Mitarbeitern und einem Netz von über 400 Händlern, verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und in der ATV- und UTV-Branche über jahrzehntelange Erfahrung und eine erfolgreiche Erfolgsbilanz in Produktentwicklung, Vertrieb und After-Sales. Zu den in Wolfsberg vertriebenen Marken zählten bisher schon TGB, SWM, QJ, Online und SuperSoco. Mit CF Moto kommt ein weiteres Label dazu.

Die 1989 gegründete Zhejiang CF Moto Power Co., Ltd. ist ein chinesisches Powersport-Unternehmen, das Motorräder, Geländewagen, Motoren, Teile, Bekleidung und Zubehör entwickelt, herstellt, vermarktet und liefert. Heute verfügt CF Moto nach eigenen Angaben über ein Netzwerk von mehr als 3000 Händlern weltweit in über 100 Ländern.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 4/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren