Foto: HaynesPro

Reparaturdaten für alles, was rollt

HaynesPro: Jetzt auch Daten für Motorräder

Die Haynes-Reparaturhandbücher sind bei Hobbyschraubern aber auch Mechatronikern bekannt. HaynesPro ist seit vielen Jahren Spezialist für digitale Anleitungen für Kfz-Profis und macht Reparaturdaten für Pkw-Transporter und Lkw in übersichtlicher Form verfügbar. Jetzt kommt eine neue Fahrzeug-Kategorie dazu: die Motorräder. HaynesPro ist nach eigenen Angaben der Anbieter, der für wirklich fast jedes Fahrzeug mit Rädern eine Reparaturanleitung parat hat.

Anwender greifen dabei auf einheitliche Anleitungen für alle Fahrzeuge zurück, die Logik hinter den technischen Daten ist nämlich immer gleich. So werde das Suchen und Finden für den Mechaniker zum Kinderspiel egal, ob es um Pkw Trucks oder eben Motorräder geht.

„HaynesPro ist in Fachkreisen ein Synonym für Reparaturdaten“ erklärt Michael Krampe Sales Director bei der HaynesPro Gruppe. „Jetzt führen wir unsere Motorrad-Daten weiter ins digitale Zeitalter. Unsere Erfahrungen aus den bekannten Reparaturbüchern haben wir dafür genutzt sehr nutzerfreundliche Anleitungen für Profis zu erstellen. Das macht ihre Arbeit noch effizienter.“

Zum Start hält HaynesPro Reparaturdaten für die Motorradmarken BMW, Kawasaki, Honda, Harley-Davidson, Yamaha, Polaris und Suzuki bereit. Bis zum Ende des Jahres 2021 wollen die Datenprofis das Angebot auf Vespa, Piaggio, KTM, Indian, Aprilia, Ducati, Hero,Triumph, Husqvarna, Kymco, Sym, Malaguti und Peugeot ausdehnen.

Das System beinhaltet Reparaturdaten, Einstellwerte, Arbeitswerte geführte Diagnose-Pläne sowie aufschlussreiche technische Zeichnungen vieler Baugruppen.

Aktuelle Ausgabe

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren