Heels on Wheels holen den Award

Foto: Jan Reich

Bike Woman of the Year 2022

Heels on Wheels holen den Award

Vor rund 120 Zuschauern wurde am 5. Oktober zum sechsten Mal der »bike & business«-Award »Bike Woman of the Year« verliehen. Gefeiert wurde auf der Intermot Stage in Halle 8 der Koelnmesse. Geehrt wurden zehn starke Motorradfrauen, die mit ihrem Wirken dem motorisierten Zweiradbusiness ihren individuellen, kreativen und inspirierenden Stempel aufdrücken.

Gewonnen hat den Preis dieses Jahr erstmals ein Team: Heels on Wheels aus NRW mit den drei Macherinnen Katharina „Schoko“ Sondermann, Irene Seidler und Desiree Sänger. Unter dem Motto „Von Bikern für Biker“ setzen sie sich ehrenamtlich für soziale Zwecke ein. Spenden sammeln sie auf ganz besondere Art und Weise: Sie veranstalten Technikseminare rund ums Motorrad, Langsamfahrtrainings, Handling- und Rangierworkshops und Verladekurse. 100 Prozent der freiwilligen Teilnehmerspenden kommen einem jährlich wechselnden karitativen Projekt zugute.

Den 2. Platz holte sich Patricia Auer aus Österreich. Die 41-Jährige Diplom-Ingenieurin aus dem österreichischen Altenmarkt haucht seit 2021 Yamaha in Österreich in Sachen Marketing und CRM neues Leben ein, betreibt nebenher einen landwirtschaftlichen Betrieb, eine Heurigenwirtschaft und hat den Breakfast Club für motorradfahrende Frauen gegründet.

Dritter wurde Anja Tschopp aus Zürich. Die Schweizerin hat vor zwei Jahren ihre Firma „axsess now“ gegründet – mit der Idee, nicht nur ihr Hobby zum Beruf zu machen, sondern den Motorsport kommunikativ, als Träger von Storys und Emotionen und als großartige Racing-Family voranzubringen.

Das Ranking im Gesamtüberblick:

Top Ten
Alexandra Glaser 
Anne Beugel 
Sinje Gottwald 
Verena Jahn: Sonderpreis Newcomerin
Billa Schmitz: Sonderpreis Diversity und Inklusion

Top Five
Laura Lalut 
Caroline Friedt 

3. Platz: Anja Tschopp 
2. Platz: Patricia Auer 
1. Platz: Heels on Wheels

Eine ausführliche Berichterstattung über die Preisverleihung in Köln und Porträts der Top-Ten-Kandiatinnen lesen Sie in »bike & business« 1/2023. Das Heft erscheint am 1. Dezember.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 1/2023

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren