KSR Group erfolgreich saniert

Aus eigener finanzieller Kraft

KSR Group erfolgreich saniert

Der jüngst in finanzielle Schieflage geratene österreichische Motorradimporteur und -hersteller KSR Group hat das Sanierungsverfahren erfolgreich abgeschlossen und kann den Geschäftsbetrieb uneingeschränkt fortführen.

Große Erleichterung bei den rund 140 Mitarbeitern am Standort Gedersdorf – aber auch bei den Händlern und Kunden: Die KSR Group, die Anfang September 2023 Insolvenz beantragt hatte, konnte ihr gerichtliches Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung abschließen. Zuvor hat die Gläubigerversammlung die Umstrukturierungsmaßnahmen mit großer Mehrheit angenommen.

Mit der Aufhebung der Fremdverwaltung durch das Amtsgericht Krems am 20. Dezember endet die Arbeit des Sanierungsverwalters Dr. Christoph Sauer, und die Geschäftsführung kann ab sofort wieder eigenständig unternehmerische Entscheidungen treffen.

Die Sanierung war dem Unternehmen aus eigener finanzieller Kraft möglich, dennoch laufen derzeit Gespräche mit potenziellen Investoren.

Um sich flexibler an die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen anpassen zu können, wird die KSR Group GmbH neu aufgestellt. Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Griechenland und Belgien bleiben als Kernmärkte im Bereich Mobility bestehen, weitere Länder werden in Zukunft über Importeure bedient. Die Reduktion der Vertriebsmärkte und Vertriebsmarken schafft schlankere Strukturen und mehr Kosteneffizienz. Im globalen Vertrieb soll der Fokus auf den Konzernmarken »Malaguti« und »Brixton« liegen. Ob das gesamte Markenportfolio erhalten bleibt, hat KSR noch nicht verlautbart.

»Der Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft ist gelegt. Möglich gemacht hat das auf der einen Seite die Kooperationsbereitschaft unserer Geschäftspartner und auf der anderen Seite die großartige Unterstützung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für das Vertrauen und können jetzt voll Optimismus die nächsten Schritte setzten«, so Michael und Christian Kirschenhofer, Geschäftsführer der KSR Group GmbH.«

Weiter Informationen

Das Bild zeigt die beiden Geschäftsführer der KSR Group, Michael und Christian Kirschenhofer.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 3/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren