Jeremy van Horeebeek (Betamotor) verlässt sich auf Öl von Liqui Moly

Jeremy van Horeebeek (Betamotor) verlässt sich auf Öl von Liqui Moly, Foto: Liqui Moly

Offroad-Schmierstoff

Liqui Moly befüllt Betamotor

Wenn Betamotor, der italienische Hersteller von Enduro- und Trial-Bikes, zum ersten Mal mit einem Werksteam an der Motocross- Weltmeisterschaft MXGP teilnimmt, ist ein langjähriger Partner an seiner Seite: Liqui Moly.

Der Öl- und Additivspezialist ist offizieller Schmierstofflieferant des Beta-SDM Corse MX Team. Bereits seit 2014 werden alle Bikes des Motorradherstellers ab Werk mit Öl des Ulmer Schmierstoffanbieters ausgeliefert.

Teammanager Daniele Marchese freut sich auf den Einsatz des Liqui Moly Motorbike 4T Synth 10W-50 Offroad Race. Das vollsynthetische Öl wurde eigens für den sportlichen Einsatz im Gelände geschaffen.

Neben Motoröl von Liqui Moly kommen bei den Betamotor-Rennteams auch Gabelöle, Additive, Bremsflüssigkeiten, Kettenspray, Reiniger und sogar Lederpflege zum Einsatz.

Aktuelle Ausgabe

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren