Gruppenbild Motorradtour 2023

Gruppenbild der »bike & business«-Motorradtour 2023 vor der KÜS-Station Armin Herzig mit rund 70 Teilnehmern. Foto: Michael Bormann

Motorradtour

Mit den Businessbikern die Kurve gekriegt

Schräglagentraining, Panoramaausblicke vom Allerfeinsten, Kaiserwetter, kulinarische Gaumenfreuden, Businessinput und Netzwerken mit Zweiradprofis in entspannter Atmosphäre - das alles bot die 18. Motorradtour des Fachmagazins »bike & business«, die vom 13. bis 16. Juli stattfand. 68 Teilnehmer nahmen an zwei fahraktiven Tagen in acht unterschiedlichen Gruppen in den Fahrstilen sportiv, ambitioniert und cruisen die Bikereviere in der Oberpfalz, dem Bayrischen Wald und dem angrenzenden Tschechien unter die Räder.

Das Event bestach wie immer durch seine perfekte Organisation mit bis auf den letzten Meter vorerkundeten Strecken, der lockeren und freundschaftlich-familiären Atmosphäre und den hochwertigen geschäftlichen Inputs der Sponsoren (KÜS, mobile.de und Creditplus Bank) und Förderer. Adäquat untergebracht waren die Businessbiker aus ganz Deutschland und eine Teilnehmerin aus Österreich im City Hotel Roding.  

Die Hersteller Can-Am (Spyder, Ryker), Kymco (CV-3), Suzuki (GSX-8s, V-Strom 800, GSX-S-1000 GT) und Zero (SR/S und DSX/R) stellten Teilnehmern ihre Fahrzeuge für Probefahrten zur Verfügung. Rukka hatte zudem die aktuellen Motorradklamotten zum Testen mitgebracht. Angesagt war vor allem sommerlich leichte Kleidung.

Die Warm-up-Party am Tourstart-Donnerstag stieg diesmal bei der Hielscher Group in Chamerau, wobei Dieter Hielscher und sein Team zum herzhaften bayrischen BBQ und Kaltgetränken einluden. Die Auftaktveranstaltung beinhaltete auch eine Betriebsbesichtigung des Motorrad- und Autohändlers sowie dessen World of Jeans. Einige Teilnehmer liehen sich dort auch zu Vorzugskonditionen Bikes aus (Kawasak H2, Z 650 und CF Moto 800 NK)

Höhepunkt des Tour-Freitags war die Mittagspause bei der MSA Germany GmbH in Weiden i.d. Oberpfalz, Importeur u.a. der Marken Kymco, Hyosung und Voge. Geschäftsführer Gerald Federl und seine sympathische Großhandelstruppe verwöhnte die Teilnehmer mit einem leckeren handgemachten Burger-Lunch, kühlen Getränken und Eis. Auch hier konnten die Teilnehmer einen aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen werfen.

Rückblick »bike & business«-Motorradtour

Gruppenbild der »bike & business«-Motorradtour 2023 vor der KÜS-Station Armin Herzig mit rund 70 Teilnehmern, Foto: Michael Bormann
21 Bilder
Über 70 Motorräder waren am Start, Foto: Hans-Jörg Becker
Warm-Up-Grillparty bei Hielscher in Chamerau, Foto: Stephan Maderner
Inhaber Dieter Hielscher begrüßt seine Gäste, Foto: Stephan Maderner

Der traditionelle Businessabend mit Impulsvorträgen der Sponsoren stand am Freitag auf dem Programm. Matthias Schmidt von mobile.de lieferte brandaktuelle Motorradmarktdaten, Thilo Zeller und Dirk Hinrichs von der Creditplus Bank stellten die digitale Strategie ihres Instituts bei Finanzierungen vor und Florian Mai und Thomas Auer von der KÜS präsentierten live, wie der digitale Fahrzeugschein-Scanner funktioniert.

Am zweiten Tag ging es dann in den Bayrischen Wald und das tschechische Grenzgebiet, strahlender Sonnenschein trieb dabei die Temperaturen schnell in die Höhe. Irene Seidler und Desiree Sänger von Heels on Wheels zeigten, wie man sich als Biker Abkühlung verschafft und sprangen in voller Montur und Stiefeln in einen Badesee. Viele schwärmten vom herrlichen Ausblick, den man von der Hindenburgkanzel hinein in den grünen Bayrischen Wald samt Bergspitze des Großen Arbers, genießen konnte.

Den Mittagseinkehrschwung absolvierten die Businessbiker in der KÜS-Station Armin Herzig in Drachselsried, der mit einem sensationellen Catering die Zungen schnalzen ließ.

Traditionell beendete eine Tombola mit großzügigen Preisen am Samstagabend das Event. Es wurden u.a. mehrere Gutscheine für mobile.de-Inserate im vierstelligen Bereich, eine hochwertige Rukka-Jacke sowie Einjahres-Abos für die Zeitschriften »Tourenfahrer«, »Motorrad-News« und »bike & business«, JBL-Lautsprecher von der Creditplusbank, Batterieerhaltungsgeräte von der GYS und LED-Werkstattlampen von der KÜS verlost. Zum Abschluss spendierte mobile.de jedem Teilnehmer ein funkferngesteuertes Modellauto von Rastar im Maßstab 1:14.  

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der »bike & business« 6/2023, die am 1. Oktober erscheint. 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 3/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren