Mobivers will Motorradhändlern neue Märkte erschließen

Mobivers-Vorstand Andreas Schwarz, Collage: Syburger Verlag GmbH, Fotos: Mobivers

Kaufpreisversicherung

Mobivers will Motorradhändlern neue Märkte erschließen

Die Kaufpreisversicherung der digitalen Plattform für Versicherungsprodukte namens Mobivers steht seit kurzem auch für den Caravan- und Motorradhandel zur Verfügung. Für Barkäufer und Fremdfinanzierer eröffnen sich daraus laut Angaben des Neusser Unternehmens in den Vertrieben beider Sparten umfassende Chancen für Zusatzerträge.

Da im Zuge der Pandemie das allgemeine Sicherheitsbedürfnis deutlich angestiegen sei, bestehe heutzutage mehr denn je der Bedarf nach einer sinnvollen Absicherung, argumentiert das Unternehmen. Die Kaufpreisversicherung schließt im Schadensfall die Lücke zwischen Wiederbeschaffungswert und ursprünglichem Kaufpreis. Händler können ihren Kunden damit eine sinnvolle Absicherung für Totalschäden oder Diebstahl anbieten. Durch einen integrierten Treuebonus bietet sich zudem die Chance der Kundenbindung. Die Integration in den Verkaufsprozess sei einfach, da es dafür lediglich einen Internetzugang braucht. Die digitale Antragstrecke unterstützt dabei die Verkäufer sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen Endgeräten. Es genügen nur wenige Eingaben in der Webanwendung bis zum rechtssicheren und papierlosen Abschluss innerhalb von zwei Minuten. Die gesamte weitere Abwicklung übernimmt Mobivers und bietet zudem eine dauerhafte Vertriebsunterstützung. 

Die Vorteile des Produkts aus Sicht von Mobivers:

  1. Unabhängig von einer Finanzierung oder einem Leasingvertrag
  2. Die Kaufpreisversicherung erstattet den Differenzbetrag zwischen gezahltem Kaufpreis und dem Wiederbeschaffungswert
  3. Zahlung sowohl bei selbst- als auch fremdverschuldetem Unfall
  4. Ergänzung des Produktportfolios und Quelle für weitere Kundenbindungs- und Ertragsmöglichkeiten für den Motorrad- und Caravanhandel

Der für Mobivers zuständige Vorstand Andreas Schwarz hebt einen weiteren Mehrwert für den Handel hervor: „Wer ein Ersatzfahrzeug wieder bei der gleichen Handelsgruppe kauft, erhält einen zusätzlichen Bonus in Höhe von 500 Euro. Damit bietet Mobivers ein weiteres wichtiges Instrument zur Kundenbindung.“ 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 5/2022

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren