Moto2-Motorenlieferant bis 2029

Foto: Triumph

Triumph

Moto2-Motorenlieferant bis 2029

Triumph Motorcycles hat im Rahmen des britischen Grand-Prix-Wochenendes in Silverstone einen neuen Vertrag über fünf weitere Saisons – von 2025 bis 2029 – als exklusiver Motorenlieferant für die FIM Moto2-Weltmeisterschaft unterzeichnet. Damit versorgt der britische Motorradbauer die Moto2TM-Teams insgesamt über ein Jahrzehnt lang mit Antriebsaggregaten.

Mit dem 765er Dreizylinder-Rennmotor liefert Triumph den Rennsportprofis nach eigenen Angaben eine „perfekte Basis, sich auf ihrem Weg in die Königsklasse MotoGP vorzubereiten“.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 3/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren