Motorrad-Neuzulassungen Juni 2021: Schwungvolle Halbzeit

Foto: Wolf Hammer

KBA

Motorrad-Neuzulassungen Juni 2021: Schwungvolle Halbzeit

Der sechste Monat der Saison 2021 legt aus Sicht der Neuzulassungen von Krafträdern im Vergleich zum Vorjahresmonat wieder eine Schippe drauf.

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) meldet für den Juni 2021 insgesamt 27.740 Einheiten. Das sind sechs Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Im ersten Halbjahr dieses Jahres wurden laut KBA 116.587 Einheiten neu zugelassen, 3,7 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Die Branche blickt also auf eine schwungvolle erste Halbzeit.

Dagegen schwächelt zumindest im Juni das Gebrauchtbike-Geschäft. Die 65.239 Besitzumschreibungen im Berichtsmonat bedeuten ein Minus von 10,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahres-Juni. Kumuliert bis Juni 2021 registrierten die Zulassungsämter 300.091 Besitzumschreibungen - ein Plus von 8,7 Prozent.
 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 4/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren