Nachruf: Dr. Peter Szarafinski

Foto: Liqui Moly

Liqui Moly trauert um langjährigen Mitarbeiter

Nachruf: Dr. Peter Szarafinski

Liqui Moly trauert um Dr. Peter Szarafinski, langjähriger Leiter Öffentlichkeitsarbeit Ausland.

Kurz vor Heiligabend erreichte die Belegschaft des Schmierstoffherstellers die schockierende Nachricht vom plötzlichen Tod des 47-Jährigen. „Unfassbar und ein großer Verlust eines geschätzten und äußerst beliebten Kollegen“, so Liqui-Moly-Geschäftsführer Günter Hiermaier.

Der gelernte Journalist Szarafinski hatte die extra für ihn geschaffene Stelle des Leiters Öffentlichkeitsarbeit international in der Zentrale von Liqui Moly 2010 angetreten. Geschäftsführer Günter Hiermaier: „In den vergangenen 13 Jahren hat Dr. Peter Szarafinski die Öffentlichkeitsarbeit in unseren Auslandsmärkten großartig aufgebaut und weiterentwickelt. Mit seinem Wissen, seinem Fleiß und seinem hohen Arbeitsethos hat er entscheidend Anteil an der positiven Außenwirkung unseres Unternehmens. Sein plötzlicher Tod ist auch deshalb ein so großer Verlust, weil er ein so sympathischer und beliebter Kollege gewesen ist. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seiner Partnerin.“

Aktuelle Ausgabe

bike & business 2/2023

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren