Neues Tarifmodell: Sonderrabatt für Motorradhändler

Motorradhändler kommen von September bis November in den Genuss eines Sonderrabattes. Im Bild Matthias Schmidt von mobile.de auf der »bike & business«-Motorradtour 2023, Foto: Stephan Maderner

mobile.de

Neues Tarifmodell: Sonderrabatt für Motorradhändler

Die im Fahrzeugsektor marktbeherrschende Online-Plattform hat wieder einmal seine Funktionen und Tarife überarbeitet. Die Staffelpreise bleiben gleich, den kompletten Funktionsumfang und maximale Reichweite gibt es allerdings nur in einem neuen, teureren Top-Tarif und der Direktlink zur Händlerwebsite soll künftig das Vierfache kosten. Autohändlerkreise kritisieren diese erneute Preisanpassung innerhalb weniger Jahre.

Worum geht es? Im Rahmen des Produkt-Updates führt mobile.de neue Funktionen und eine neue Tarifstruktur ein. Aus den aktuell drei Paketen werden zum 4. Oktober vier, dies gab das Unternehmen jüngst bekannt und die alten Tarife Kompakt, Komfort und Premium wandeln sich in Bronze, Silber und Gold. Bestandshändler wechseln zum Stichtag automatisch in die neue Tarifstruktur, dabei werden die Staffelpreise stabil bleiben. Allerdings gibt es künftig zusätzlich den Top-Tarif Platin, welcher neue Services beinhaltet und ist teurer als der Tarif Gold bzw. Premium. 

Bereits im März dieses Jahres stellte Deutschlands größter Fahrzeugmarkt eine Reihe von Produktneuheiten vor: „Mit dem aktuellen Update verbessern wir nochmals den gesamten digitalen Vermarktungsprozess von der Inseratserstellung bis zur Kundenkommunikation“, sagt Martin Fräder, Head of Sales bei mobile.de.

Die gute Nachricht für Motorradhändler: mobile.de gewährt von September bis November 2023 einen Rabatt von 25 Prozent auf den Staffelpreis von Motorrad-Inseraten. „Unsere Analysen auf unserer Plattform zeigen, dass das Zweiradgeschäft saisonalen Schwankungen unterliegt. Da sich potenzielle Kunden jedoch auch in der Übergangszeit über zukünftige Bikes informieren, wollen wir den Handel mit einem Sonderrabatt unterstützen. Händler auf unserer Plattform müssen nichts weiter tun, als möglichst ihren gesamten Bestand an Motorrädern auf mobile zu veröffentlichen. Der Rabatt von 25 Prozent wird dann explizit für alle Fahrzeuge abgezogen, die in der Kategorie Motorrad gelistet wurden“, sagt Matthias Schmidt, Head of Sales Operations.

Hintergrund zur Berechnung des Sonderrabatts laut mobile.de:

  • Mobile.de ermittelt die durchschnittliche Anzahl der Motorrad-Inserate pro Monat und berechnet den Preis pro Inserat (Gesamtpreis für die Motorrad-Inserate / Gesamtzahl der Motorrad-Inserate).
  • Der Rabatt-Betrag ergibt sich aus dem Gesamtpreis für die Motorrad-Inserate abzüglich der 25 Prozent.
  • Die Abrechnung der rabattierten Inserate erfolgt jeweils am Anfang des Folgemonats mit der Rechnung für den abgelaufenen Monat. Die Rabatt-Aktion endet am 30.11.2023. 

Seine neue Preisliste hat der Online-Marktplatz hier öffentlich gemacht.

Wer die Leistungen der einzelnen Pakete vergleichen möchte, wird hier fündig.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 3/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren