Neustart in Unna mit viel Drehmoment

Collage: Syburger Verlag GmH, Fotos: Volker Rost

Fachtagung b&b

Neustart in Unna mit viel Drehmoment

Der Neustart der Fachtagung »bike & business« am 17. November in Unna ist geglückt. Der veranstaltende Syburger Verlag bilanzierte 35 Aussteller aus den Bereichen Industrie, Zubehör und Dienstleistung sowie insgesamt 450 Fachbesucher aus Handel und Werkstatt.

Die Stadthalle Unna diente als Standort für das Branchennetzwerk-Event, das 2022 bereits zum elften Mal stattfand. Unterstützt wurde das Branchentreffen von mobile.de, Duell, Real Garant und der Santander Consumer Bank.  

„Die Fachtagung hat sich zu einem echten Klassentreffen der Zweiradbranche entwickelt, bei dem emotionales Netzwerken mit fachlichem Austausch, neue Ideen für Produkte und Dienstleistungen und der professionelle Wissenstransfer im Fokus stehen. Für mich hat das Ganze inzwischen den Charakter eines Zukunftslabors für alle Zweiradprofis“, sagt »bike & business«-Chefredakteur Stephan Maderner.

Die insgesamt 13 abwechslungsreichen Fachvorträge und Workshops fanden regen Zuspruch unter dem Fachpublikum. Dabei ging es neben der Präsentation neuer Produkte für den Aftermarket wie 3-D-Schutzfolien fürs Motorradcockpit, neue Chancen der Elektromobilität auf zwei Rädern (E-Roller-Marke Ray aus Spanien, Zero Motorcycles) oder der Vorstellung neuer Großhandelsfirmen wie Duell und Bihr auch um konkrete Tipps zur Steigerung der Effizienz in der Werkstatt, moderne Kundenbindungsinstrumente oder die digitale Zukunft im Vertrieb und der Finanzierung. Ein Schwerpunkt bildete das Thema Rekrutierung von Fachpersonal und wie man sein Unternehmen attraktiv macht für die Stamm-Mitarbeiter und neue Kollegen. 

Den emotionalen Höhepunkt stellte die Händlergala am Abend dar: Der Preisverleihung des Awards »Motorradhändler des Jahres« – sponsored by mobile.de, Motul, Real Garant und Santander – wohnten 265 Branchengäste bei, darunter der Bundesinnungsmeister Deutsches Zweiradhandwerk, zahlreiche Vertriebschefs der Industrie und Vertreter des Industrie-Verbands Motorrad (IVM). Mit dem Preis prämiert »bike & business« Motorradhändler mit exzellentem Vertriebs- und Servicegeschäft, unter den Kriterien sind vor allem die Effektivität des Vertriebs, die Kreativität bei der Vermarktung via Internet sowie die Kundenorientierung.

Gewonnen hat den „Branchen Oscar“ dieses Jahr Börjes American Bikes/Harley-Davidson Bremen, zweiter wurde OK Moto (Bad Kreuznach) und den dritten Platz holte sich BvZ Motorradhandel (Karlshof). Über den Sonderpreis der Jury „Vertriebsprofi des Jahres“ freute sich die motoroox GmbH in Neumarkt i. d. Oberpfalz.

Das nächste Branchentreffen findet am 16. November 2023 wieder in Unna statt. Auch hier wird sich das Team des Syburger Verlags erneut ins Zeug legen, um am Stammsitz des Verlags den Kunden und Lesern wieder ein B2B-Event der Extraklasse zu bereiten, mit Konfetti-Kanonen und Live-DJ. Save the date!

Aktuelle Ausgabe

bike & business 1/2023

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren