Honda - Originalersatzteilprogramm „RC30 Forever“ kommt nach Europa

Foto: Honda

Honda

Originalersatzteilprogramm „RC30 Forever“ kommt nach Europa

Das Projekt »RC30 Forever« kommt nach Europa, nachdem es 2020 in Japan eingeführt wurde. Dies teilt Honda Deutschland mit. Für die legendäre Honda VFR 750 R (internes Kürzel: RC30), die erstmals 1987 gemäß den Homologationsregeln der World Superbike auf den Markt gebracht wurde, stehen dann etwa 150 Originalteile zur Verfügung, die über das Honda-Händlernetz bestellt werden können.

Die Teileliste wurde gemeinsam mit etablierten RC30-Clubs in Japan und Europa erstellt. Sie decken Motor, Fahrgestell, Karosserie und Elektronik ab. Dazu wurden 2D-Blaupausen von damals digitalisiert, im Maßstab 1:1 vergrößert und mit vorhandenen Teilen verglichen.

 

Schlussendlich war es möglich, aus dem Nichts quasi neue Holzmodelle entstehen zu lassen. Die Kombination aus greifbaren Elementen und neuen digitalisierten Zeichnungen sowie die Erfahrung zurückkehrender Mitglieder der Honda-Familie verhalfen dem Projekt schließlich zum Durchbruch.

 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 1/2022

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren