Pan America im CVO-Kleid

Foto: Harley-Davidson

Harley-Davidson

Pan America im CVO-Kleid

Überraschung für viele Fans der Harley-Davidson-Panamerica: Sie gibt es ab dieser Saison auch in einer CVO-Variante. Das Kürzel steht beim US-Hersteller für Custom Vehicle Operations und den fast zwei Liter großen V2-Twin Milwaukee-Eight 121 als stärkstem Triebwerk im Haus. Diese Abteilung feierte 2024 sein 25-jähriges Jubiläum und hat sich im Jubiläumsjahr nun auch der Pan America gewidmet.

Die CVO-Pan America sticht mit exklusiver rot-schwarzer Lackierung ins Auge und punktet mit jeder Menge Sonderausstattung, doch dabei bleibt der 1250-Kubik-Motor mit 112 kW (152 PS) unberührt. Die CVO Pan America hat serienmäßig einen Quickshifter an Bord, verfügt über ein Alu-Kofferset, Zusatzscheinwerfer, eine etwas kleinere Scheibe sowie Motor-, Auspuff-, Scheinwerfer- und Kühlergrillschutz. Hinzu kommen beheizbare Griffe und Tankpads an den Seiten.

Die Maschinen kosten hierzulande 27.795 Euro, in Österreich: 32.995 Euro.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 2/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren