E-Rockit - Pininfarina-Manager wird neuer COO

Foto: E-Rockit

E-Rockit

Pininfarina-Manager wird neuer COO

Diplom-Ingenieur Markus Leder ergänzt das Management-Team der E-Rockit Systems GmbH im brandenburgischen Hennigsdorf bei Berlin. Als Chief Operating Officer (COO) verantwortet Markus Leder die Produktion und Qualitätssicherung des pedalgesteuerten Elektromotorrades. Außerdem beteiligte er sich als Gesellschafter am Unternehmen. Zuvor war Markus Leder als Entwicklungsleiter bei Pininfarina Deutschland tätig.

„Als leidenschaftlicher Motorradfahrer habe ich mich sofort für dieses völlig neue Fahrerlebnis begeistert. Die Antriebstechnologie ist absolut einzigartig und sorgt für ein faszinierendes, sportliches Lebensgefühl. Das Unternehmen hat großes Potential. Mit dem E-Rockit bringen wir eine hochinnovative Technologie in die Märkte der Welt“, erklärt Markus Leder.

 

Das Elektrozweirad ist mit einem bürstenlosen Permanentmagnet-Synchronmotor, einer Spitzenleistung von 16kW sowie Dauerleistung von 5kW ausgestattet. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h und einer Reichweite von 120 Kilometern verfügt es über die Dynamik und Performance eines Motorrades. Das „Human Hybrid“-Fahrzeug wird derzeit für 11.850 Euro angeboten.

 

„Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Automotive-Industrie und seinem umfassenden Ingenieurswissen wird Markus Leder die Produktion des E-Rockit weiter hochfahren, um der großen Nachfrage gerecht zu werden“, sagt Andreas Zurwehme, CEO und Geschäftsführender Gesellschafter der E-Rockit Systems GmbH.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 4/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren