Pneu-Preiskampf nicht auf dem Rücken der Kleinen austragen

Wegen der unendlichen Corona-Story, Krieg in der Ukraine, Inflationsgefahren und der fatalen Lieferkettenproblematik stellte ich in meinem Speedlog vom 18. April die provokante Frage „Gehen uns die Motorradreifen aus?“ und bat um Meinungen aus der Leserschaft.

Mein treuer Speedlog-Fan Jens Vater von Motorrad Vater in Bondorf schrieb mir dazu folgende Gedanken: 

„Nun ja, wenn ich mir die Entwicklung der Reifenpreise seit 1992 ansehe, gab es ja nur eine Richtung – nach unten! Ich erinnere mich: 1992 hat ein Reifensatz für eine RG500 Gamma - 120/80VB16 Metzeler ME33 Laser CompK. und 140/80VB17 ME1 CompK. 720 D-Mark ohne Montage gekostet! Das wären heute, bei einem gedachten Euro-D-Mark-Umrechnungskurs von 1:2, je 360 Euro inklusive Montage. Das wäre ja geradezu günstig für heutige Verhältnisse.

Das Übel für uns Händler und Werkstätten ist aber gar nicht der Verkaufspreis, sondern eher die Verramscherei der Reifen durch die Internetplattformen und Billigheimer. Mit vielleicht zehn bis 20 Euro Gewinn vor Steuern pro Reifen kann man keine Firma auf Dauer profitabel am Leben halten.

Ich denke auch, dass die Energiekosten die Preise noch weiter anheben werden und uns somit das Leben noch viel schwerer gemacht wird als es eh' schon ist. Teils sind die Preise für die Service- und Arbeitszeiten sehr hoch und selbst ich als Freie Werkstatt muss mir beim Rechnungen schreiben manchmal überlegen, ob ich das so abrechnen kann beziehungsweise muss und wie ich diese hohen Beträge dem Kunden klar mache.

Ich denke, dass wir da alle nur Miteinander durchkommen. Wir müssen hoffen, das die großen Player Mittel und Wege finden, dass die Preise nicht viel höher steigen und auch dort mal der Gürtel enger geschnallt wird und nicht immer alles auf den Schultern der Kleinen ausgetragen wird. Ich wünsche allen eine gute Saison.“

Aktuelle Ausgabe

bike & business 3/2022

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren