KTM - RC 125 und RC 390 erfahren Upgrade für 2022

KTM

RC 125 und RC 390 erfahren Upgrade für 2022

Die Mattighofener Ingenieure spendieren den beiden KTM-Modellen in der Einsteiger und Aufsteigerklasse – der RC 125 und RC 390 – für die Saison 2022 ein Upgrade.

Nach Firmenangaben wurde beinahe jedes einzelne Teil der Verkleidung der beiden Modelle neu konzipiert. Dadurch hätten beide Bikes jeweils sechs Kilogramm Gewicht verloren. Praktisch für die Racefraktion: Das Abschrauben des Bodyworks sei künftig noch einfacher möglich und erleichtere das Anschrauben von Rennteilen.

Verbessert wurde außerdem die Aerodynamik mit einem modifizierten Windschutz. Weiteres Highlight ist das zweiteilige Kombi-Instrument. Zudem wurde das Volumen des Tanks erhöht. Eine neu entwickelte Luftfilterbox soll für ein höheres Drehmoment sorgen, bei der 390er sei außerdem das Mapping des Motors optimiert worden. Die Markteinführung soll im März 2022 erfolgen. Infos über Preise liegen noch nicht vor.
 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 5/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren