Thunderbike - Re-Opening nach Umbau und Erweiterung

Foto: Michael Rauscher/Thunderbike

Thunderbike

Re-Opening nach Umbau und Erweiterung

In Hamminkeln hat sich etwas getan: Seit April 2021 wurde am Niederrhein bei Thunderbike gebuddelt und gebaut, jetzt wurden die Arbeiten des Harley-Davidson-Vertragshändlers weitestgehend abgeschlossen. Am Standort in der Güterstraße 5 entstanden bei laufendem Geschäftsbetrieb neue Gebäude für die Werkstätten, die Logistik und die Verwaltung. Auch die Produktion der Custombike-Schmiede wurde vergrößert und die Bikes werden zukünftig in einem größeren und moderneren Showroom präsentiert.

Thunderbike versorgt weltweit hunderttausende private Schrauber und professionelle Customizer mit über 2500 selbst entwickelten und hergestellten Parts made in Hamminkeln sowie über 100.000 Parts insgesamt.

Zum Beginn der neuen Saison laden Andreas Bergerforth, Inhaber und Geschäftsführer von Thunderbike und sein Team ihre Kunden zu einem Kick-off. Der Termin wird noch bekanntgegeben.


 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 3/2022

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren