Smarte Brille für Biker

Foto: Autoren-Union Mobilität

BMW

Smarte Brille für Biker

BMW Motorrad stellte auf seinen BMW Days in Berlin die Connected-Ride-Smartglasses vor, dabei handelt es sich um eine Motorradbrille, die unter dem Helm getragen wird. Sie dient als Head-up-Display und projiziert nützliche Dinge wie Navidaten, Geschwindigkeit oder den eingelegten Gang direkt in das Sichtfeld des rechten Glases.

Am linken Gesellrand sitzt ein winziger Projektor, der per Bluetooth und App mit dem Smartphone gekoppelt ist, laut Hersteller liefert der Akku genug Saft für mindestens zehn Stunden. Als Zubehör zum Brillenrahmen gibt es zwei Sets mit zertifizierten UVA/UVB-Gläsern. Der eine Satz Gläser ist zu 85 Prozent transparent und taugt für Helme mit integriertem Sonnenvisier. Der andere hat getönte Gläser und dient auch als Sonnenbrille, zudem sind zwei Standardgrößen mit unterschiedlichen Nasenpads erhältlich.

Für Brillenträger gibt es einen RX-Adapter (+/- 4,5 Dioptrien), der direkt online bestellt werden kann. Die Head-Up-Display-Brille kostet 690 Euro und ist seit August zu haben.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 2/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren