MS Motorcycles - Stabwechsel bei Kiedrowski Racing

Noch ist das Logo von Kiedrowski Racing – künftig MS Motorcycles – an der Fassade dran, Foto: MS Motorcycles

MS Motorcycles

Stabwechsel bei Kiedrowski Racing

Sven Kiedrowski von »Kiedrowski Racing« in Hermannsburg beendet seine berufliche Geschäftstätigkeit. Aus der Kiedrowski Racing GmbH wird die MS Motorcycles GmbH mit dem neuen Inhaber Martin Scheuch. Damit gibt Sven Kiedrowski sein Lebenswerk in neue Hände. Er scheidet aus dem Unternehmen aus und will sich fortan vollständig um seine Familie und seine privaten Angelegenheiten kümmern.

Das Ganze sei natürlich nicht aus einer Laune heraus entstanden, so der neue Inhaber: „Der Plan, das Geschäft irgendwann vollständig an mich abzugeben, bestand schon seit meiner Einstellung im Jahr 2015“, sagt Martin Scheuch. Nun habe er schon das erste Geschäftsjahr 2020 erfolgreich beenden können und freut sich auf die nächsten Jahre. „Das wäre ohne unser super Team in der Werkstatt und im Verkauf nicht möglich gewesen, so Scheuch.

Das gesamte Shop-Team dankt Sven Kiedrowski für die erfolgreiche Zeit und wünscht ihm alles Gute, vor allem viel Gesundheit für seine weitere Zukunft. Sven Kiedrowski hat sich um die MX- und Enduroszene in der Region und darüber hinaus verdient gemacht.

Darauf will die MS Motorcycles GmbH aufbauen. Das Unternehmen gehört zu den größten Offroadhändlern Deutschlands und ist bekannt durch seine Markenvielfalt. MS Motorcycles ist Vertragshändler für Honda Offroad- und Straßenmaschinen, Yamaha, Husqvarna, Montesa, Beta, Fantic und GasGas. Es ist aber geplant, den Straßenmotorradbereich etwas zu vergrößern.

Weitere Informationen.

Frank Hofmann

Aktuelle Ausgabe

bike & business 4/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren