Ducati/SAP - Strategische Zusammenarbeit mit der deutschen Softwareschmiede

Ducati-Chef Claudio Domenicali und Emmanuel Raptopoulos (President EMEA South SAP) kooperieren, Foto: Ducati

Ducati/SAP

Strategische Zusammenarbeit mit der deutschen Softwareschmiede

SAP und Ducati gehen eine globale Kooperation ein. Der italienische Motorradhersteller erhofft sich dank des Services „RISE mit SAP“ bedeutende geschäftliche Umstrukturierungen vornehmen zu können und die wichtigsten Unternehmensprozesse effizienter zu gestalten.

Um diese Ziele zu erreichen, will Ducati auch die SAP Commerce Cloud-Lösung für das Online-Geschäftsmanagement und SAP Integrated Business Planning (IBP) für eine agile Planung und Digitalisierung der Belieferungsketten einführen.

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen erstreckt sich auch auf die Welt des Rennsports: SAP ist seit der Saison 2022 offizieller Partner von Ducatis Lenovo-Team in der MotoGP.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 4/2022

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren