Supersportwagenhändler eröffnet Triumph München

Foto: Stephan Maderner

Dörr

Supersportwagenhändler eröffnet Triumph München

Münchens Triumph-Kunden haben wieder eine Anlaufstelle. Nach dem Ausscheiden des langjährigen Partners Rock’n‘ride in der Schleißheimer Straße aus dem Händlernetz im Juli 2022, eröffnete jüngst das neue Triumph-Zentrum München in der Motorworld München.

Neuer Vertragspartner ist die Dörr Group, Deutschlands wohl vielfältigster Supersportwagenhändler mit insgesamt 15 Marken im Angebot und einem Jahresumsatz von rund 200 Millionen Euro. An Standorten in Frankfurt, Berlin, München, Stuttgart und Hockenheim vertreibt das familiengeführte Unternehmen Modelle der Marken McLaren, Lamborghini, Bugatti, Pagani, Pininfarina, Dallara, Aston Martin, Singer, BAC, Czinger, Morgan, KTM und Triumph. 140 Mitarbeiter stehen auf der Gehaltsliste der Dörr Group.

Inhaber Rainer Dörr, in jungen Jahren erfolgreich im Motocrosssport unterwegs, sagt zum Deal: „Von Kindesbeinen an war ich im Motorcross aktiv. Daher ist die Gründung der Dörr Bike GmbH eine absolute Herzensangelegenheit für mich. Ich freue mich sehr, dass wir mit Triumph den perfekten Partner für diesen Schritt gefunden haben.“

Brand Manager des Münchner Stores für die Dörr Bike GmbH ist Christian Stoll, den Posten des Verkaufsleiters hat Christoph Büchl inne und die Werkstatt leitet Ulrich Hirtreiter. Sie ist im Untergeschoss der Motorworld untergebracht und verfügt derzeit über vier Hebebühnen. Als Assistenz des Storeleitung fungiert Kristin Geißhirt-Titze.

Zum Eröffnungswochenende gab sich Triumph-CEO Nick Bloor die Ehre und war höchstpersönlich aus Hinckley (UK) in die bayrische Metropole eingeflogen. Der derzeitige Standort in der Motorworld München ist ein Provisorium. Bis zur Saison 2025 investiert Rainer Dörr in einen nietnagelneues Triumph-Zentrum in einem Gebäude gleich nebenan, das derzeit vom Management der Motorworld München entwickelt wird.

Lesen Sie den ausführlichen Bericht zur Neueröffnung sowie ein Exklusivinterview mit Nick Bloor in der »bike & business« 4/2023, die am 1. Juni erscheint.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 4/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren