Honda - Technische Auffrischung der 500er-Mittelklasse

Honda CB 500 X, CB 500 F und CBR 500 R (v.l.n.r), Foto: Honda

Honda

Technische Auffrischung der 500er-Mittelklasse

Für das Modelljahr 2022 spendiert Honda seiner 500er-Mittelklassereihe ein Upgrade. Die Ingenieure verpassen der CB 500 F und X sowie CBR 500 R eine neue, 41 Millimeter dicke Upside-Down-Gabel. Sie stammt aus der CB 650.

Bei den Bremsen wird vorne künftig mit einer doppelten 296-mm-Scheibenbremse und mit Nissin-Bremssätteln verzögert. Neu eingestellt wurde auch die Kraftstoffeinspritzung, um die Drehmomentkurve zu verbessern. Zudem können Kunden für die CB 500 F zwischen drei Farben wählen:

  • Pearl Smoky Grey
  • Mat Axis Gray Metallic
  • Pearl Dusk Yellow

Auch die sportliche CBR 500 R bekommt eine neue Lackierung: Mat Gunpowder Black Metallic. Diese Farbe ist auch für die Adventure-Maschine CB 500 X erhältlich, die es zusätzlich auch im Farbton Pearl Organic Green gibt. Alle drei Motorräder werden auch in Hondas klassischem Grand Prix Rot erhältlich sein.

Von der Überarbeitung ausgeschlossen bleibt die Rebell.
 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 5/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren