Ducati - Testfahrten mit dem elektrischen Moto-GP-Bike

Foto: Ducati

Ducati

Testfahrten mit dem elektrischen Moto-GP-Bike

Nachdem der italienische Hersteller Ducati angekündigt hat, ab 2023 die Rennmaschinen für den neuen elektrischen Moto-GP zu liefern, wurden erste Bilder vom Probelauf gezeigt. Werks- und Testfahrer Michele Pirro hat mit dem Prototyp - Codename V21L – einige Runden auf der Rennstrecke von Misano absolviert.

Der Prototyp ist das erste Elektromotorrad der Marke. Die Audi-Tochter hat bereits signalisiert dereinst mit einer Straßenmaschine mit Elektroantrieb in Serie gehen zu wollen.
 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 3/2022

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren