Werkstatt-Knoff-hoff – bike & business 2/2024

Foto: Stahlbus

Werkstatt-Knoff-hoff

Wenn sich die Hattinger Firma Stahlbus eines technischen Problems annimmt, kann man sich auf eine einfache Lösung freuen. Mit ihren Produkten werden viele Arbeiten am Motorrad zum Kinderspiel.

Und wieder läuft die Brühe am Arm entlang bis zum Ellbogen. Der Boden verschmiert, die Karre eingesaut. Na super. Ölwechsel und Bremse entlüften gehören zu den gängigen Servicearbeiten, die viele von uns selbst erledigen. Glücklich schätzen kann sich dabei derjenige, der die pfiffigen Lösungen von Stahlbus verbaut hat. Die unter Motorradfahrern wohl bekanntesten Produkte sind das Ölablassventil und das Entlüftungsventil. Sie verhindern unfreiwilliges Baden in Motoröl und gefährliche Luftblasen in der Bremsanlage und damit unflätiges Fluchen und Haareraufen oder lebensgefährliche Stunts. Nicht nur Profi-Werkstätten kennen diese beiden Helferlein. Für jeweils rund 30 Euro kann man sich das Leben und die Arbeit am eigenen Motorrad auch als Privatschrauber einfacher machen. 

Den gesamten Artikel lesen Sie in der bike & business 2/2024.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 2/2024

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren