Zero Motorcycles tritt Branchenverband bei

Foto: Zero Motorcycles

Industrie-Verband Motorrad (IVM)

Zero Motorcycles tritt Branchenverband bei

Zero Motorcycles, der nach eigenen Angaben weltweit führende Hersteller von Elektromotorrädern und -antrieben, tritt als erster Elektromotorrad-Hersteller dem Industrie-Verband Motorrad Deutschland e.V. (kurz: IVM) bei. Dies teilt das Unternehmen mit Europasitz im niederländischen Noord-Scharwoude mit.

„Wir sind seit 2010 mit unseren leistungsstarken Elektromotorrädern auf dem deutschen Markt. Seit dieser Zeit ist die Nachfrage nach unseren Motorrädern, die für eine innovative Art der Mobilität stehen, immer größer geworden. Neben unseren Produkten ist es uns aber auch sehr wichtig, die Aufmerksamkeit, das Wissen und das Verständnis für Themen wie Elektromobilität und elektrisch betriebene Fahrzeuge noch breiter in der Öffentlichkeit zu verankern. Aus diesem Grund sind wir dem IVM beigetreten,“ erklärt Ralf Czaplinski, Country Manager von Zero Motorcycles Deutschland.

Zero Motorcycles Deutschland hat über 40 Händler im gesamten Bundesgebiet. 2020 hat das Unternehmen in Deutschland nach eigenen Angaben – trotz Coronapandemie – das bisher erfolgreichste Jahr seit Markteintritt hingelegt. Auch im Vergleich zu den weiteren europäischen Ländern, in denen die Elektromotorräder von Zero Motorcycles verkauft werden, das sind unter anderem Frankreich, Spanien, Italien, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Großbritannien, Österreich und die Schweiz, hatte Deutschland die Nase weit vorne. Insgesamt wurden laut IVM-Statistik von Januar bis Dezember 2020 331 Zero-Stromer neu zugelassen, gut 77 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

„Zero Motorcycles ist ein starker Player im Bereich Elektromobilität. Daher freut es uns sehr, dass das Unternehmen jetzt IVM-Mitglied ist. Damit haben wir den ersten Hersteller mit ausschließlich elektrisch betriebenen Motorrädern. Auf diese Weise ist die gesamte Bandbreite an Herstellern motorisierter Zweiräder im Verband vertreten. Der IVM wird so dem wachsenden Trend der Elektromotorräder gerecht“, erläutert IVM-Hauptgeschäftsführer Reiner Brendicke.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 4/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren