Änderung für B 196

Foto: Archiv

Auslandsreise möglich?

Änderung für B 196

Für weitreichende Änderungen und Angleichungen will die Europäische Union die 4. Führerscheinrichtlinie auf den Weg bringen.

Neben der Anhebung des erlaubten Gesamtgewichts, das man mit Klasse B fahren darf, umfasst diese auch eine EU-weite Anerkennung der B 196-Führerscheinerweiterung. Das bedeutet, dass Autofahrer mit der Zusatzkennung B 196 ihre 125er auch im Ausland legal bewegen dürfen.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 1/2023

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Anzeige

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren