MV Agusta: Limitierte Ultra-Naked Rush

Foto: MV Agusta

MV Agusta

Limitierte Ultra-Naked Rush

MV Agusta treibt sein Ultra-Naked-Konzept mit der Rush des Modelljahres 2021 auf die Spitze. In einer limitierten Auflage von nur 300 Stück – und natürlich Euro5-konform – will der italienische Hersteller mit russischem Eigentümer neue Maßstäbe in Bezug auf Design und Leistung setzen.

Das exklusive Naked Bike besticht durch seinen gehobenen Stil gepaart mit einem herausragenden Finish. Für 2021 erhält die Rush eine Reihe von Updates wie Quickshifter, Blipper und Getriebesensor für optimierte Gangwechsel. An Bord sind außerdem Extras wie Wheelie-Kontrolle, Kurven-ABS, ein Tempomat und Launch Control. Sie sollen das Bike noch sportlicher, aber auch sicherer und fahrbar machen – auch für Nicht-Racer im Straßenverkehr. 

Beim Preis für die Rush in limitierter Stückzahl langt MV Agusta allerdings kräftig zu: ab 38.800 Euro ist das Traumbike beim Händler zu haben.

Aktuelle Ausgabe

bike & business 4/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren