Zero - Limitiertes SR/F-Sondermodell Quickstrike

Foto: Zero

Zero

Limitiertes SR/F-Sondermodell Quickstrike

Zero Motorcycles hat ein auf 100 Stück limitiertes Sondermodell für die Zero SR/F aufgelegt. Das Paket hört auf den Namen Quickstrike.

Neben den signierten und nummerierten Echtheitszertifikaten enthält die exklusive Sonderedition Barracuda-Spiegel plus Hebelschutz, LED-Blinker in Rauchglasoptik für vorne und hinten sowie Oya-Karbon-Schutzbleche, Aluminium-Heckständeraufnahmen ebenfalls von Barracuda, ein spezielles Quickstrike-Tankemblem und eine Anstecknadel. Ein schwarzes Aluminium-Windschild sowie eine Motorradabdeckhaube runden das Luxus-Paket ab.

„Unsere limitierte Sonderausgabe an Zubehör und Accessoires geht auf das Pikes Peak International Hill Climb 2019 zurück“, sagt Chris Metcalfe, Vive President of Marketing Zero Motorcycles. Damals startete Cory West auf einer Zero SR/F bei einem der exklusivsten und gefährlichsten Motorsportrennen der Welt. Zero hatte – speziell für dieses Event und ohne eigene Rennsportabteilung – mit den Partnern Gates Carbon Drive, Showa, Pirelli Tires, Dymag, SME Group und Hotbodies eine SR/F umgebaut. Chris Metcalfe abschließend: „Wir können mit Stolz sagen: Unsere Pikes Peak SR/F hat die Motorradbranche verändert. Elektrisch ist auch dort möglich.“ Das Quickstrike-Paket sei eine Hommage an dieses besondere Projekt.

Zero ruft für das Quickstrike-Paket in Deutschland 1199 Euro auf. In Österreich kostet es 1239 Euro und in der Schweiz muss der Kunde umgerechnet 1099 Euro berappen – alle Preise inklusive Mehrwertsteuer. Der Zubehörbausatz kann bei jedem Zero-Händler weltweit bestellt werden.
 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 5/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren