50 Jahre in Cuxhaven - S. Maske Automobile

Im Bild Sven Maske (li.) mit dem Verkäufer Henrik Haßenberg, Foto: S. Maske

S. Maske

50 Jahre in Cuxhaven

Siegfried Maske gründete 1971 die Firma S. Maske mit einer Zündapp-Vertretung. Somit gibt es den Betrieb in Cuxhaven seit nunmehr fünfzig Jahren.

Begonnen hat alles in der Papenstr. 57, seit 1979 ist die Firma in der Papenstr. 127 angesiedelt. 1976 kam der Händlervertrag für Yamaha. Die Zusammenarbeit mit den Japanern ist aber im Rahmen der zuletzt durchgeführten Netzbereinigung des deutschen Importeurs inzwischen zu den Akten gelegt worden. Seit 2006 ist S. Maske Suzuki-Vertragshändler. Den Wegfall von Yamaha haben die Cuxhavener kompensiert, indem sie 2021 Moto Guzzi, Aprilia, Benelli, Malaguti, Lambretta hinzunahmen. Weiterhin ist Maske Vertragshändler für Ape, Porter, Sym, Kreidler und die Automarke Kia.

Jüngst zog viel italienisches Flair in die Räumlichkeiten, die aktuell noch erweitert werden. Seit 2000 ist Sohn Sven an der Spitze in der zweiten Generation im Familienbetrieb. Der Motorradhandel wird mit viel Leidenschaft geführt. Mit Kunden geht das Team gerne gemeinsam auf Ausfahrten oder auf die Rennstrecke.

Die Firma bietet neben fast allen Leistungen rund ums Motorrad auch Dienstleistungen im Bereich Kfz an. Am Herzen liegt der Truppe das hauseigene Tuning sowie Umbauten von Fahrzeugen.

Weitere Informationen.

Frank Hofmann

 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 5/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren