Horwin EK3 siegt beim Red Dot Design-Award 2021

Foto: Horwin

Preiswürdiger Elektroroller

Horwin EK3 siegt beim Red Dot Design-Award 2021

Der österreichische Elektroroller-Hersteller Horwin hat für seinen EK3 den begehrten Red Dot Design Award 2021 in der Kategorie Produktdesign erhalten und darf sich fortan mit dem Titel „reddot winner 2021“ schmücken. Dies teilt das Unternehmen mit.

Die Auszeichnung Red Dot gilt weltweit als eines der wichtigsten Qualitätssiegel für herausragende Gestaltung. Evaluiert werden die eingereichten Produkte, Marken und Kommunikationsprojekte sowie Designkonzepte und Prototypen von einer Jury. Sie tritt pro Wettbewerb und entsprechend ihrer individuellen Fachgebiete einmal jährlich zusammen. Die Preisträger werden auf der Red Dot Gala im Juni 2021 in Essen geehrt.

Die Horwin Europe GmbH hat ihren Sitz in Kammersdorf bei Wien und verfügt über ein gut ausgebautes Händlernetzwerk in Europa. Die Fahrzeuge werden bei Horwin Global in China speziell für europäische Bedürfnisse produziert. Wert legt man dabei nach eigenen Angaben auf die Bereiche Qualität, Sicherheit und Dimensionierung. Die Europa-Zentrale ist in die Fahrzeug-Entwicklung eingebunden. Hinter Horwin stehen die Unternehmerfamilien Zhou Wei aus China und Heinzl aus Österreich. 

Aktuelle Ausgabe

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren