Triumph - Motorradhersteller stellt die Uhren mit Breitling

Neue Partnerschaft: Triumph Thruxton RS in der Züricher Breitling-Boutique, Foto: Triumph

Triumph

Motorradhersteller stellt die Uhren mit Breitling

Der Schweizer Uhrenhersteller Breitling und der britische Motorradhersteller Triumph werden Partner. Ab 2022 können sich Fans der beiden Marken auf eine limitierte Uhr und ein individuell gestaltetes Motorrad freuen.

Die beiden Markenartikler wollen ihre Synergien in punkto Design, handwerkliche Präzision und Innovation ausschöpfen. Dies teilen die beiden Kooperationspartner mit. „Hochwertige Technik trifft auf ein modernes Retro-Design“, erklärt Breitling-CEO Georges Kern. Nick Bloor, CEO von Triupg Motorcycles, begrüßt diese einmalige Chance, mit einer anderen Traditionsmarke zusammenzuarbeiten.

Die gemeinsame Reise hat bereits begonnen: Breitling-Boutiquen weltweit stellen Triumph Thruxton RS-Motorräder aus. Die Kunden sollen sich von diesem Idealtyp eines modernen Café Racers inspirieren lassen und sich bis zu den Enthüllungen des nächsten Jahres die Zeit vertreiben.
 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 5/2021

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren