Elektromobilität - Voxan knackt den Speed-Weltrekord

Foto: Voxan

Elektromobilität

Voxan knackt den Speed-Weltrekord

Max Biaggi und der Elektromotorradhersteller Voxan haben zwischen dem 18. und 23. November 2021 in der Start- und Landeanlage von Space Florida im Kennedy Space Center (USA) sage und schreibe 21 Geschwindigkeitsweltrekorde aufgestellt.

Mit einer Geschwindigkeit von 455,737 km/h (283,182 mph) holten sich Max Biaggi und der Voxan Wattman den prestigeträchtigsten Weltrekord in der Klasse der teilstrombetriebenen Elektromotorräder unter 300 Kilogramm.

Die Geschwindigkeit der Voxan Wattman wurde gemäß den FIM-Regeln (Fédération Internationale de Motocyclisme) von einem fliegenden Start über ein Kilometer in entgegengesetzter Richtung innerhalb von zwei Stunden gemessen. Nach den Regeln des Verbandes ist die endgültige Geschwindigkeit der Durchschnitt der beiden Tempi, die auf diesen beiden Strecken gemessen wurden. Der GPS-Tachometer des Wattman zeigte eine V-Max von 470,257 km/h (292,204 mph) an.

Voxan gehört zur Venturi Group mit Sitz in Monaco.
 

Aktuelle Ausgabe

bike & business 1/2022

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

bike&business-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im bike&business-Newsletter.

Jetzt registrieren